Über uns

Wir sind eine Gruppe von ca. 80 Jugendlichen, die aus allen Himmelsrichtungen kommen. Wir treffen uns jeden Samstag von 19.15 bis 20.15 Uhr in Bersenbrück und lesen gemeinsam die Bibel und tauschen uns aus. Dieses Buch ist es auch, was uns verbindet. Neben dieser “Großzusammenkunft” treffen wir uns jeden Freitag in einem kleinen Hauskreis. Was ist ein Hauskreis? Wir treffen uns in irgendeinem Haus und bilden einen Kreis. Nein Spaß natürlich… also wir versuchen schon einen Kreis zu bilden und treffen uns schon in einem Haus…, ich bekomme es nicht gebacken zu erklären, komm einfach vorbei und guck es dir an!

Was uns aber von anderen Otto-Normal-Verbrauchern grundlegend unterscheidet ist folgendes: Wir vertrauen Jesus Christus. Wir sind der Meinung, dass dieser Jesus nicht dazu da ist, um genug Stoff für eine Gute-Nacht-Geschichte zu haben, sondern dass dieser Jesus dazu da ist, die Trennlinie zwischen Gott und uns zu überbrücken, um mit ihm ins Reine zu kommen. Nebenbei ist er auch die einzige Möglichkeit, hingegen das Ausleben bestimmter Religionen oder Konfessionen völlig irrelevant ist. Dies beinhaltet, dass wir auch alle von Anfang an von Gott getrennt leben und dass wir es nötig haben diesen Jesus kennen zu lernen. Wir glauben, dass mit dem Tod nicht alles aus ist, sondern das es erst dann richtig anfängt. Und wie es anfängt, hängt davon ab, wie sich jeder einzelne persönlich entschieden hat. Entweder man hat sich für Jesus entschieden und lebt infolgedessen in einer Beziehung zu Gott, oder man entscheidet sich nicht und ist deswegen in einem Zustand der völligen Isolation von Gott.

Diese Glaubensgrundlagen entnehmen wir der Bibel. Falls sie also nachprüfen möchten, ob dies denn alles so seine Richtigkeit hat, empfehlen wir ihnen einmal selber die Bibel zu lesen. Wenn sie Fragen oder keine Bibel haben, können sie uns auch unter „Kontakt“ kontaktieren. Wir schicken ihnen dann eine Bibel oder beantworten ihre Frage.

Historisch interessant wäre vielleicht die Herkunft unsrer Jugendlichen, denn unsere Eltern kommen praktisch ausschließlich aus der ehemaligen Sowjetunion, wodurch noch einige von uns Jugendlichen die russische Sprache beherrschen. Um 1990 fing unsere Jugend an zu leben mit damals ungefähr 10 Personen. Mit der Zeit wuchs die Jugend, wegen des Nachwuchses, der aus 16jährigen besteht und aufgrund der Zuwanderung aus dem Osten, auf die heutige Stärke heran.

Wieso diese Homepage?
Wir sind eine Jugendgruppe, die zu einer Kirchengemeinde mit ca. 400 Mitgliedern, gehört. Diese Homepage und www.kolosser.de gehören mit zu der Öffentlichkeitsarbeit. Wir versuchen auf diese Weise neue Kontakte zu knüpfen und bieten eine gewisse Transparenz, damit Vorurteile abgebaut werden können.

Das Internet bietet viele Möglichkeiten sich zu repräsentieren. Wir Christen wollen die Möglichkeit nicht nur wahrnehmen, sondern uns aktiv beteiligen. Neben dem vielen “Müll” den das Internet bietet, versuchen wir einen Kontrast aufzubauen.

Adressen und regelmäßige Termine

 

Termine:

  • Samstag, 19:15 Uhr Jugendstunde
  • Montag, 19:00 Uhr Jugendchor
  • Freitag, 19:00 Uhr Hauskreis (Bei Interesse bitte über„Kontakt“ melden)

Adresse: